Rezept des Monats November 2015

Orientalische Kohlrabi-Pasta




Zutaten:

1 Kohlrabi

Für die Soße:

1 kleine reife Mango

2 EL Kokosflocken

1 kleine Knoblauchzehe

Saft ½ Orange

1 Strauchtomate

1 Stück Ingwer

½ rote oder gelbe Paprikaschote

1 EL Curry oder Garam Masala

1 Msp Chilli

 


Zubereitung:

Den Kohlrabi mit den Sparschäler in feine Streifen schneiden.

Für die Soße alle Zutaten in den Mixer geben, bis sich eine cremige Konsistenz ergibt.

Über die „Nudeln“ geben und noch eine halbe Stunde durchziehen lassen – absolut lecker!

 

Ingwer kann als Saft, pur oder als Tee verwendet werden. Der Ingwerstoff Gingerol gleicht der Acetylsalicylsäure 

und hat eine große herz- und gefäßschützende Wirkung, indem einer Thrombozytenverklumpung (Thrombose) 

vorgebeugt wird. Außerdem verringert sich das Arterioskleroserisiko, die Durchblutung wird verbessert, die Verdauung

gefördert, die Magensekretion ausgeglichen, Schlacken- und Giftstoffe werden ausgeleitet und Entzündungen 

gehemmt. In der traditionellen chinesischen Medizin hat Ingwer außerdem eine stark wärmende, nach außen 

treibende und stoffwechselfördernde Wirkung und spendet gerade in der kälteren Jahreszeit spürbare Wärme & Energie.

www.anjas-vitalgenuss.de